Über 25 Jahre IT-Erfahrung ‒ Zukunftsicher und State-Of-The-Art

Produkte

Die aktuellste Entwicklung basiert auf einem Baukasten-System mit hochmodernen Bausteinen.

Die Komponenten sind erweiterbar und basieren nicht auf einem zentralen Rechnersystem sondern können als Mehrrechner-Architektur aufgebaut werden. Die verfügbaren Rechner kooperieren automatisch und das System verteilt Aufgaben nach verschiedenen Algorithmen auf die jeweils verfügbaren Rechner im Netzwerk. Das Gesamtsystem kann so dynamisch skaliert werden - von einem Rechner bis zu hunderten.

Die Bedienoberfläche ist dabei auf jedem Bediengerät mit einem modernen Webbrowser verfügbar. Dabei aktualisiert sich die Anzeige von Systemzuständen dynamisch und das praktisch in Echtzeit. Nicht nur auf einem Bediengerät, sondern auch auf vielen gleichzeitig.

Das Spektrum nutzbarer "Bediengeräte" reicht dabei vom Smartphone über Tablets bis hin zu SmartTV-Geräten mit UHD-Auflösung. Die Darstellung erfolgt wahlweise im Hoch- oder Querformat und ändert sich dynamisch. Bedienelemente werden dabei automatisch "bedienbar" gehalten, das bedeutet, die Elemente werden beispielsweise automatisch auf "Fingergröße" skaliert. Möglich wird dies durch den ausschließlichen Einsatz von frei skalierbaren Grafiken und Texten, jeweils unter Nutzung der maximalen Bildschirmauflösung. Verpixelungen bei vergößerter Darstellung (Zoom) gehören so ebenfalls der Vergangenheit an.

Die in den weiteren Abschnitten beschriebene Hardware folgt dabei demselben Prinzip wie die Software: Skalierbar, universell, hochmodern, Baukastenprinzip!

Das System kann als Grund-Baukasten oder auch als vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung bezogen werden.

 

Technologie und Software bedürfen einer vorherigen Lizenzvereinbarung.
Sprechen Sie mit uns!

Abbildung zeigt Prototypen