Über 25 Jahre IT-Erfahrung ‒ Zukunftsicher und State-Of-The-Art

Das mobile Schaltpult eröffnet völlig neue Möglichkeiten der Bedienung und Überwachung von Anlagenzuständen. Drahtlos, mit Akku und Cradle (Ladestation und Ablagefach) konfigurieren Sie die zu bedienenden und/oder zu überwachenden Funktionen sehr einfach, komfortabel und vor Allem flexibel. Sie bestimmen per Drag&Drop welche Elemente auf dem jeweiligen Bediengerät in welcher Reihenfolge angezeigt werden. Im Ergebnis entspricht die Funktionalität der einer Schalttafel mit Hardware-Tasten. Sie erhalten direkten Zugriff ohne Auswahl-Menüs oder Umblättern.

Die Anzeigegröße der Bedienelemente (z.B. Endgeräte) ist dabei dynamisch und richtet sich nach der Anzahl der jeweils möglichen Schaltzustände. Neben der dynamischen Beschriftung, dem visuellen Feedback über den Zustand des Endgeräts durch aussagekräftige Symboldarstellung bietet das Bediengerät also auch die Möglichkeit, viele verschiedene Zustände eines Endgeräts direkt anzuwählen.

Bereits in der kostengünstigen Standard-Ausführung bietet das Schaltpult ungeahnten Komfort:

  • Darstellung wahlweise im Hoch- oder Querformat (dynamisch)
  • hohe Display-Auflösung von 1.024x600 Pixeln
  • Bildschirm-Diagonale 7 Zoll im 16:9 Format
  • kapazitiver 5-Finger Touchscreen mit Gestensteuerung
  • drahtlose Kommunikation
  • Akku für mehrstündigen Mobilbetrieb
  • Lautsprecher und Mikrofon.

Selbstverständlich können annähernd beliebig viele Bediengeräte zeitgleich eingesetzt werden. So überwachen und steuern Sie auch große Anlagen von jeder beliebigen Stelle aus. Mit einer entsprechenden Infrastruktur auch aus großen Entfernungen (Standard: bis 100 Meter unter optimalen Bedingungen).

Andere Bildschirmgrößen sind jederzeit möglich, dank der für hochauflösende Bildschirme konzipierten Bedienoberfläche sind weder der Größe noch der Auflösung noch dem Seitenverhältis der Bildschirme systemseitige Grenzen gesetzt.